Passion

die Blüte einer Passionsblume

Einzelne Dinge zueinander in Beziehung zu setzen, verlangt nicht unbedingt nach einem Gefühl. Es geht um die Fähigkeit zu Vergleichen, zu Unterscheiden, das Hervorbringen ausgewogener und symetrischer Muster. Beziehung kann zu einem Tanz, zur Geometrie, zur Mathematik oder gar zur Kriegsführung gehören. Beziehung könnte bedeuten, daß man einen Sinn dafür hat, welche Farbe zu einer anderen paßt oder ob dieses oder jenes Design eines Gestandes dem anderen gegeüber von Vorteil ist.

2 Gedanken zu „Passion“

  1. Vielleicht.
    Figuren, Farben, Schemen finden oder ergeben sich. Die Sinn-e kommen in irgendeiner Weise halt zusammen. Und manchmal, fühlen sich Beziehungen, gleich welcher Symetrie oder Symboldeutung, dann einfach ganz schön schön an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.