Feldspruch

zu Hause.

Ich bin zu Hause. Unwirkliche Wortspiele. Das Eiltempo der Fahrt mit dem Auto brachte mich heim. Aus dem Krankenhaus entlassen. Fern dem Trubel der Stadt. Scheinbar. Im Schneckentempo war ich heute auf der Anhöhe meines zu Hause. Sind etwa 200 Meter bis dahin an dieses “Feldzeichen”. Mein Blick suchte und ging ins Weite. Der Wind und der Sommergeruch vom Feld. Ja. So ist das. Ich bin wieder zu Hause.

Bin guter Dinge. Wird schon werden! 😎

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up