mit Mut sein

Berge im Schnee mit Wolken verhülltMutig sein, ist nicht gleich furchtlos sein. Wenn du keine Angst hast, würde ich deshalb dich nicht mutig nennen. Deine Hose ist auch nicht mutig, bloss weil sie scheinbar keine Angst hat. Mut hast du, weil du ebenso Angst hast. Mut ist deine Insel im Meer deiner Angst. Du zitterst, hast Angst, dich ins Dunkel zu wagen und machst es trotzdem. Damit überwindest du deine Furcht. Genau das meint, mutig zu sein. Mut ist keine Furchtlosigkeit. Mut meint voller Angst sein zu können, aber sich nicht davon beherrschen zu lassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up