neues Buch

Vier Schritte vor und ein halber zurück (Buchtitel Fronsteite Cover)

Mein neues Buch ist jetzt überall käuflich zu erwerben 🙂

…. wo man Bücher kaufen kann 💡  Bestelldaten gibt es hier:

Vier Schritte vor und ein halber zurück
von Udo Schulz

Format: Softcover
Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 200 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-746770-79-6
Verkaufspreis: 11,90 €

Mehr Info gibt es auf meiner Schreiber-Seite vom clabaudrio: KLICK HIER

Bei mir könnt´ ihr auch direkt welche erwerben – einfach eine Nachricht schicken, ich habe einen kleinen Vorrat. Bitte dran denken, das Buch wird bei Bestellung im Buchhandel auf Nachfrage gedruckt, “on demand”, also keine Lagerware und somit an eine etwas längere Lieferzeit denken.

8 Kommentare zu „neues Buch“

  1. Dr:Rosemarie Klingele

    Das Buch ist interessant,noch dazu,wenn man den Autor persönlich kennt,somit einen direkten Bezug aufbauen kann,erfrischend geschrieben,Super !!!

  2. Dieses Buch hat mich bestärkt “einfach auszuprobieren und zu machen”, es hat mir Zeit und Raum gegeben meine eigene Geschichte nachzuspüren –
    und es hat mich zu Tränen gerührt und zum Lachen gebracht. Fein.

  3. Thomas Vetter

    Hallo Herr Schulz,
    ich gratuliere Ihnen, Sie sind der Erste, der es geschafft hat, daß ich ein Buch bis zum Ende gelesen habe. In meinem 55 jährigen Leben habe ich dieses noch nie gemacht. Während eines Kurzurlaubes in Würzburg habe ich in der Unterkunft Ihr Buch, “Vier Schritte vor und ein halber zurück”, gesehen und nach vier Seiten des lesens beschlossen, mir das Buch zu kaufen. Ich konnte mich richtig hineinversetzen und fand mich auch teilweise selbst wieder. Die Art und Weise, wie es geschrieben ist, ist für mich herrlich und bereitete für mich viel Zeit zum schmunzeln, aber auch manchmal zum nachdenken. Vielen Dank !
    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Vetter

    1. Hallo Herr Vetter,
      habe ich mich sehr über ihre Zeilen gefreut.
      Wunderbar und sehr vielen Dank dafür.
      Schön, konnte ich Sie für diese “Lesereise” mit und durch das Buch begeistern.
      Freut mich und ehrt mich. Danke.
      Als neugieriger Schreiber, würde ich mich freuen zu erfahren, wie das Buch zu Ihnen kam.
      Wenn Sie Laune haben und mir ein paar Zeilen schicken möchten, fänd´ ich es Klasse darum zu wissen.
      Ich wünsche gesundes Sein und ein kraftvolles neues Jahr.
      meinen herzlichen Gruss
      Udo Schulz

      1. Thomas Vetter

        Hallo Herr Schulz,
        vielen Dank für Ihre Antwort, ich freue mich, daß Sie daran interessiert sind, wie ich zu Ihrem Buch kam. Also es war so. Meine Frau und ich machten wie immer unseren jährlichen zweitägigen Kurzurlaub im November in Würzburg. Dieser fiel in diesem Jahr drei Tage länger aus als sonst, da es noch einiges in Würzburg zu erledigen gab. jetzt gab es ein Problem, für die zusätzlichen drei Tage hatten wir noch keine Unterkunft. Im bereits im voraus gebuchten Hotel war kein Zimmer mehr frei und ich schaute mich im Netz nach weiteren Möglichkeiten um und wurde fündig. Eine Ferienwohnung, zentrumsnah und super günstig. Sofort gebucht. Beim Einzug in die Wohnung stellte sich heraus, daß dieses ein sehr guter Griff gewesen ist, sehr sauber, komplett mit allem ausgestattet, man wollte gar nicht mehr weg, sogar eine Dachterrasse gab es. Am zweiten Abend hatte ich etwas Zeit, lag auf dem Bett und sah in einem Wandregal einige Bücher stehen. Da ich in diese Hinsicht sehr lesefaul bin, wunderte ich mich selbst, das ich aufstand und mir die Bücher ansah. Da hatte ich auch schon Ihr Buch in der Hand und etwas sagte mir, schau doch einmal hinein. Ich legte mich wieder hin und fing zu lesen an. Schon nach ein paar Seiten merkte ich, daß ich mich nicht mehr losreisen konnte. Da ich das Buch nicht mitnehmen konnte, beschloss ich es am nächsten Tag zu kaufen. Wir klapperten in Würzburg alle uns bekannten Buchläden ab, hatten aber kein Glück. Somit setzte ich mich, als wir wieder zu Hause waren an den Computer und suchte Ihr Buch im Netz. Ich fand es bei einem Anbieter und bestellte es mir gleich. Nach kurzer Zeit wurde es auch geliefert und ich war froh, daß ich es weiterlesen konnte. Es war das erste Buch, daß ich freiwillig und bis zum Ende gelesen habe und ich habe es mit viel Freude gemacht.
        Ich danke Ihnen nochmals für Ihr Interesse.
        Mit freundlichen Grüßen
        Thomas Vetter

        1. Hallo Herr Vetter,
          danke für die Geschichte zum Buch finden,
          hat mich sehr gefreut davon zu lesen.
          Viele Grüsse
          Udo Schulz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up