aktiv

aktiv durch den Tag

Nach-Lese

Die Lesung am Sonntag in der Disharmonie war angenehm besucht. Aufmerksame Hinhörer für eine gute Stunde lesen. Hat mir gefallen. Schöne Ruhe, kein Mikro nötig! Es war sehr passend. Tolles Publikum. Danke. (Bildquelle von M. Zemsch – danke für dieses Bild)

morgendliche Lesung

Am Sonntag  4. November findet von 11 bis 12 Uhr  meine Lesung zum neuen Buch statt. Ich erzähle ein wenig davon und daraus. Der Ort ist die Disharmonie in Schweinfurt. Ich freue mich auf anregenden Besuch. 😉

neues Buch

Mein neues Buch ist jetzt überall käuflich zu erwerben 🙂 …. wo man Bücher kaufen kann 💡  Bestelldaten gibt es hier: Vier Schritte vor und ein halber zurück von Udo Schulz Format: Softcover Bindung: Taschenbuch Seitenzahl: 200 Seiten Sprache: Deutsch ISBN: 978-3-746770-79-6 Verkaufspreis: 11,90 € Mehr Info gibt es auf meiner Schreiber-Seite vom clabaudrio: KLICK …

neues Buch Weiterlesen »

Schlichte Betrachtung

Tägliche Betrachtung: Der Mensch handelt so, dass er eine Belohnung erlangt oder Strafe vermeidet. Unser menschliches Grundprinzip, außer im Schlaf. Im Wachzustand bestimmen die Gedanken über Gefühle und Wohlsein. Ursächlich nicht die Umstände. Das was wir für wahr halten, hat einen entscheidenden Einfluss, wie wir empfinden. Diese Erkenntnis ermöglicht uns unabhängig von der Umgebung zufrieden, …

Schlichte Betrachtung Weiterlesen »

Airtime in Chile / Iquique

Ein paar Stunden fliegen mit dem Gleitschirm in Chile nahe der Stadt Iquique. Der Ort ist trocken und heiß. Der letzte Regen fiel vor etwa 19 Jahren. Impressionen, Eindrücke in die Welt der Gleitschirmflieger.

Busfahren in Chile

Es ist schon wieder eine Zeit her. Ich bin immer noch erstaunt über die Fahrt mit dem Bus zum Startplatz. Welcher Startplatz? Ich war in Iquique am Meer zum Gleitschirmfliegen. Was mich dort sehr fasziniert hat: Mann kann mit dem öffentlichen Verkehrsmittel direkt in die Berge zum Startplatz fahren. Das kommt selten in der Weltgeschichte …

Busfahren in Chile Weiterlesen »

Kochen über Feuer

Yamieh! Wie das duftet :-)! Kochen über dem Feuer. Was gab es? Es ist Sommer und die Sachen im Garten sind dieses Jahr früh dran. Das gelbe sind die ersten Frühkartoffeln und das violette sind die ersten Frühzwetschgen. Die Sachen habe ich in der Pfanne fritiert. Die Kartoffeln vorher angekocht bzw. blanchiert. Außen herum liegen …

Kochen über Feuer Weiterlesen »

Betrachtung

Kann ich die Welt ändern? Ich kann die Welt nicht ändern. Ich übe jeden Tag meine Sicht auf die Welt wieder und wieder. Die Übung braucht bei mir heute mal wieder viel Kraft!

Feldspruch

zu Hause. Ich bin zu Hause. Unwirkliche Wortspiele. Das Eiltempo der Fahrt mit dem Auto brachte mich heim. Aus dem Krankenhaus entlassen. Fern dem Trubel der Stadt. Scheinbar. Im Schneckentempo war ich heute auf der Anhöhe meines zu Hause. Sind etwa 200 Meter bis dahin an dieses “Feldzeichen”. Mein Blick suchte und ging ins Weite. …

Feldspruch Weiterlesen »

Scroll Up